hamet 2

Gegen Ende der Schulzeit und dem damit verbundenen Beginn der beruflichen Entwicklung stehen zunehmend Entscheidungen an, für die eine möglichst genaue Kenntnis der eigenen beruflichen Interessen und Fähigkeiten sehr wichtig ist. Hamet2 ist für diese Entscheidungsprozesse eine wichtige Grundlage.

Im Rahmen der Berufsprojektwoche erfassen wir mit diesem handlungsorientierten Testverfahren die praktischen beruflichen Basiskompetenzen (hauptsächlich handwerklich-motorische Fertigkeiten) der Schülerinnen und Schüler. Ziel hierbei ist es, individuelle Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu ermitteln, die mit schulischen Test oder Intelligenzverfahren nicht ohne weiteres erfasst werden könnten, die jedoch für die Berufsberatung und die berufliche Praxis von hoher Bedeutung sind. Dementsprechend wird nach Testende für jeden Einzelnen ein Profil seiner individuellen Ressourcen erstellt. Dieses lässt in der Praktikumsplanung und Berufsberatung wertvolle Rückschlüsse zu, in welchen der durch hamet2 repräsentierten Ausbildungsberufe sich zu erwartende Anforderungen mit den persönlichen Stärken weitgehend decken, so dass eine erfolgreiche Berufsausübung erwartet werden kann.

Paul-Lechler-Schule

Schulverbund - SBBZ L

Pestalozzistraße 7

71032 Böblingen

 

Tel.: 0 70 31 / 669 - 45 83

Fax: 0 70 31 / 669 - 45 99

Mail:

sbbzinfo(at)
paul-lechler-schule.de

Aktuelles

Besuchen Sie unsere neue Homepage

www.paul-lechler-schule.de