Fußballturnier der Klassen 4 - 6

Kurz vor der WM in Brasilien fand ein anderes wichtiges Fußballereignis statt: Das Mittelstufenturnier der Pestalozzischule.

Zum Aufbau der Tore in der Sporthalle meldeten sich sofort die Jungs aus der Klasse 7 freiwillig. Vielen Dank dür eure Hilfe!

 

Jede Klasse meldete ein Team an, so dass 6 Mannschaften gegeneinander antraten:
Die Black Tigers (5a), die wilden Kerle (5b), die Streetkickers (6a), die Hayvans (6b), die Black Ninja (6c) und die Slumdog Kickers (7a+7b).
Jeder hat gegen jeden gespielt und ein Spiel dauerte 10 Minuten.

 

Herr Seybold hat als Schidsrichter eine gute Übersicht bewiesen und die Spiele hervorragend geleitet. Vielen Dank dafür!

 

Die letzte Minute in jedem Spiel wurde mit Musik begleitet. So konnten die Spieler noch einmal Gas geben und die Zuschauer wurden motiviert, ihre Teams anzufeuern und mitzuklatschen. Die beste Unterstützung bekamen die Black tigers. Ihre Fans brachten Plakate mit in die Halle und sangen ununterbrochen Fanlieder. Ihr ward spitze! Vielen Dank, dass ihr für so gute Stimmung gesorgt habt!

Am Ende war es sehr spannend. Den 2. und 3. Platz trennte nur ein einziges Tor. Auf dem 3. Platz landete letztendlich die Hayvans. Den 2. Platz sicherten sich die Black Tigers.

 

Eindeutige Turniersieger wurden (ohne eine Niederlage) die Black Ninja. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sie spielten die Gegner schwindelig, obwohl sie das ganze Turnier in Unterzahl waren. Eine eindrucksvolle Leistung!
Die Siegermannschaften konnten sich über Pokale freuen.

Außerdem wurden die wilden Kerle mit dem Fairness-Pokal ausgezeichnet. René und Emir wurden zu den besten Torhütern gewählt. Fairster Spieler war Vincent, Torwart der Streetkickers. Zum besten Spieler der Turniers wählte die Jury Leon von den wilden Kerlen. Er überzeugte durch ein überragendes Ballgefühl und er konnte mit dem ein oder anderen Trick das Publikum begeistern. Die letzte Entscheidung ist der Jury nicht leicht gefallen, denn sicherlich hat Cristian von den Black Ninjas durch seine hervorragende Spielweise und seine gute Spielübersicht viel zum Sieg seiner Mannschaft beigetragen. Es war eine knappe Entscheidung.

Zusammenfassend bleibt zu sagen:
Es war ein sehr spannendes, faires und emotionales Turnier.


Ich freue mich schon auf die gute Stimmung und spannende Spiele,
N. Rathmann

Paul-Lechler-Schule

Schulverbund - SBBZ L

Pestalozzistraße 7

71032 Böblingen

 

Tel.: 0 70 31 / 669 - 45 83

Fax: 0 70 31 / 669 - 45 99

Mail:

sbbzinfo(at)
paul-lechler-schule.de

Aktuelles

Besuchen Sie unsere neue Homepage

www.paul-lechler-schule.de